MEDIENKOMPETENZANGEBOTE

Auf dieser Seite finden Sie Links zu Angeboten rund um das Thema Förderung von Medienkompetenz von Menschen mit Behinderungen und Betreuungspersonen. Darunter finden sich Angebote für Menschen mit und ohne Behinderungen ohne jegliche Vorerfahrung mit digitaler Technik sowie Angebote für eher fortgeschrittene Personen sowie Betreuungspersonen. Da die Bedarfe in Einrichtungen der Behindertenhilfe sehr unterschiedlich sind, können hier die jeweils passenden Angebote ausgewählt werden.

Wir haben eine hilfreiche Liste an Angeboten vornehmlich in den Regionen Freiburg, Lörrach und Bodensee zusammengestellt.

Stand: Juli 2022

LINKSAMMLUNG

1. Angebote für Betreuungspersonen

Medienakademie Baden-WürttembergGerlingen/Leonberg: Seminare für die Fort- und Weiterbildung von Betreuungspersonen – Themenschwerpunkte: Jugendmedienschutz, Kompetenztraining Gerätebedienung, Inklusion und Mediennutzung, aktive Medienarbeit mit der Zielgruppe, didaktische Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien

KarmacomFreiburg im Breisgau – Seminare zum Thema: Grundlagen der Medienpädagogik, -didaktik und -theorie, Medienkompetenz von Menschen mit Behinderung fördern, Konzept der „Leichten Sprache“

Stiftung Leben purOnline – Online Seminar zu Medienkompetenz: Tools und Software für die medienpädagogische Arbeit mit Menschen mit sehr schweren und mehrfachen Behinderungen werden vorgestellt, diskutiert und ausprobiert

Herausforderung digitale Medien bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen Online – Eintägiger Fortbildungskurs für Mitarbeitende der Jugend- und Behindertenhilfe, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten: Fakten über digitale Mediennutzung, Prävention gegen Cybermobbing und Suchtverhalten

2. Angebote für Menschen mit Behinderungen

Karmacom – Social Media für Menschen mit BehinderungFreiburg im Breisgau – Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit Facebook und Co.: Sinnvoll in sozialen Netzwerken bewegen

PIKSL – Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im LebenNordrhein-Westfalen / bundesweit – Workshops: Themen und Wünsche werden von der Zielgruppe vorab abgesprochen, Beispiele: Einfach digital, Einfach online, Einfach Apps, Einfach in Kontakt, einfach Medienkompetenz

MedienkompetenzteamKarlsruhe – Grundlagen-Workshop für Eltern in einfacher Sprache, Fokus liegt hier eher auf einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien, weniger um die Nutzung an sich, noch kein Angebot speziell für Menschen mit Behinderung – Anfragen erwünscht

Lebenshilfe BreisgauFreiburg im Breisgau – Katalog mit Freizeitangeboten und Kursen für Menschen mit Behinderung, relevant: Kurs „Mein Smartphone“ auf Seite 41 im Katalog

3. Angebote für Menschen mit Behinderung und ihre Betreuungspersonen

101 Schulen (Kindermedienland BW)Stuttgart – Workshops, Informationsveranstaltungen und aktive Medienarbeit für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte – Themen: Basiswissen, Smartphone/Tablet, Apps/Digitale Spiele, Informationskompetenz

Volkshochschule BodenseekreisÜberlingen, Meckenbeuren, Markdorf – Kurse zu Smartphone/Tablet/IPad (ab Seite 156 im Programmheft), Relevante Kurse: Android 1 – Einstiegskurs für Smartphones, Sicheres Surfen im Internet

Volkshochschule Landkreis KonstanzKonstanz, Radolfzell, Online – Workshops und Vorträge zu Smartphones, Tablet und Co: Interessante Vorträge: Fit im digitalen Alltag Teil 1 – Alles rund um das Internet, Smartphone (Android): Einrichten des Gerätes, Smartphone (Android): Funktionen des Gerätes, Einzelcoaching Smartphone/Tablet/iPad

Volkshochschule MarkgräflerlandMüllheim – Verschiedene Fortbildungsveranstaltungen u.a. zum Thema „Tablet & Smartphone“

Stiftung Barrierefrei kommunizierenBerlin – Workshops rund um assistive Computertechnologien, barrierefreie Medien, Inklusion und Medienkompetenz – Beispiele: Aktive Medienarbeit inklusiv, Umgang mit sozialen Medien, Tablets und Smartphones
als assistive Technologien

4. Sonstige Angebote

Landesmedienzentrum BWKarlsruhe und Stuttgart – Individuell buchbare Fortbildungsangebote für Lehrkräfte, zwei Schwerpunkte (technisch und medienpädagogisch) jeweils mit Unterthemen zur Auswahl

Senioren Medienmentoren Programm (Kindermedienland Baden-Württemberg)Stuttgart – Schulung zum Medienmentor: Themen zur praxisnahen Bearbeitung: Sichere Nutzung von Internet, Smartphone Tablet und Apps, Social Media, Datenschutz, Kommunikationsmöglichkeiten im Internet, Technik-Sprechstunde mit/für jeweils eigenen Geräten

Medienvelo FreiburgFreiburg im Breisgau – Medienkompetenz auf Rädern / E-Bike mit Anhänger ausgestattet mit zahlreichem technischem Equipment – Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Benachteiligungen