Unter dem Projekttitel Teilhabe Digital haben sich die Katholische Hochschule Freiburg, die Hochschule Furtwangen sowie die Hochschule Karlsruhe mit dem Caritas Bundesverband Behindertenhilfe und Psychiatrie, dem Caritasverband Freiburg-Stadt , der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach sowie dem Sankt-Josefshaus Herten zu einem Verbund zusammengeschlossen, um den Einsatz moderner Technologien zu erforschen, der die gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit intellektuellen Behinderungen steigern kann.

AKTUELLES

ZWEITES TREFFEN DES PROJEKTBEIRATS

Am 19. Oktober 2021 traf sich der Projektbeirat in einem Online-Meeting zu seiner zweiten Sitzung. Das Projektteam stellte dem Projektbeirat den aktuellen Stand des Projekts sowie erste Ergebnisse vor.

2. KONGRESS DER TEILHABEFORSCHUNG

Am 15. und 16. September fand der 2. Kongress der Teilhabeforschung statt, der von dem Aktionsbündnis Teilhabeforschung sowie der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen als Online-Kongress ausgerichtet wurde.